Montag, 25. November 2013

... längst zurück vom Harz-Ausflug

Ich wollte heute ein paar Bilder
posten, doch leider macht die Technik nicht mit.
Irgendwie kann ich keine Bild laden ...
...nun geht es wieder ...

Mein Wochenende
Es war für mich zeittechnisch das Beste was ich je geplant habe.
*****
In der Nacht zuvor musste ich mich von unserem
Dackel "Paula" verabschieden.
Sie hat nun ihren Platz im Hundehimmel
als Stern gefunden.
*****

Also machte ich mich am Freitag auf den Weg ....
Gott sei Dank, 
musste ich nach der Arbeit nicht mehr nach Hause fahren.
 Der Tag war im Nebel versunken genauso wie ich ....
Aber als ich nach der nebligen Fahrt endlich
am Ziel ankam war alles gut.

Ein super langes Jacky-Wochenende stand bevor,
die Welt war für mich in Ordnung.
Ablenkung PUR
Wir eroberten die Bastelkiste in Werningerode,
fuhren auf der Rücktour durch Schmatzfeld,
wo ein schmatzender Baum hinter dem Zaun steht
und die Zeit sich nicht weiter dreht.
Bastelten bis der Arzt kam ...
Kalender ... Deko ... Weihnachtspräsente

Und ich durfte miterleben wie Conner seine Eltern fragte:
Ob die Welt genauso grau/weiß wie auf den Fotos war?
Diese Frage lässt mich nicht los,
wie ein 5jähriger auf solche Gedanken kam?
Er hat sich Fotos mit Papa angeschaut
und alte Pittiplatschsendungen, alles war schwarz/weiß ...

Ich konnte Energie tanken,
mich von neuen Ideen inspirieren lassen und
musste dann doch nach Hause.

Es ist sehr ruhig hier,
und ich vermisse meine kleine Nervensäge sehr ....

1 Kommentar:

  1. Ach Gabi, laß den Kopf nicht hängen, Connor sagt "Paula paßt jetzt auf Opa Wolfgang auf!"
    Es war so ein schönes Wochenende, danke, daß du hier warst :-)
    LG Jacky

    AntwortenLöschen